Demeter Käserei
Rittgarten
  Fleischerei des
Landwert Hof
 
  Bio Hof Tober
 
 
 
  Hofgut Bisdamitz
  Ökohof Brodowin
  Kräutergarten Pommerland
  Der Hof Ulenkrug 
  Bäckerei Medewege
  Zimmenhof Ziegenkäse
  Ökohof Thom
  SOS-Dorf Hohenwieden
   
   
zum Seitenanfang

| der Laden | Lieferservice | Öko Markt | Bio Höfe | unsere Firma |

| Impressum & Kontakt | Links |

Der Hof Ulenkrug
   
 

Der Hof Ulenkrug in Stubbendorf bei Dargun ist ein nach einer Idee von Longo mai enstandener gemeinschaftlich geführter Biobetrieb, auf dem 14 Erwachsene und 7 Kinder leben, die 45 ha Land als Weide für das Vieh sowie als Acker nutzen.

Der Hof ist 1995 nach den Ideen des europäischen Verbundes Longo mai (nach dem provencalischen Grußwort "es möge lange dauern") entstanden. Longo mai geht aus einer Jugendbewegung von 1973 hervor und strebt solidarische Kooperativen im landwirtschaftlichen und handwerklichen Bereich an. Inzwischen existieren 5 solcher Kooperativen in Frankreich, eine in Österreich, eine in der Schweiz und eine in Deutschland.

Im täglichen Leben der Kooperative wird gesellschaftliches Engagement, soziale und kulturelle Vielfalt, nachhaltiger Umgang mit der Umwelt und biologische Landwirtschaft miteinander verbunden. Neben einer Mutterkuhherde aus Pinzgauern und einer Schafherde aus Pommerschen Landschafen werden noch Schweine gehalten. Futter- und Kartoffelanbau sowie Gemüse- und Blumenerzeugung gehören ebenso zum Betrieb wie 5 ha angepflanzter Wald.

Neben einer umfangreichen Selbstversorgung, auch für die angeschlossenen sozialen Projekte, vermarktet der Hof über seinen neuen Hofladen (seit Winter 2000/2001) sowie an eine treue Stammkundschaft in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern. Zudem werden die Produkte mit den anderen Longo-mai-Betrieben ausgetauscht. Ein Tagungshaus ist in der Entstehung. Im ehemaligen Kuhstall finden regelmäßig Kulturveranstaltungen mit überregionaler Ausstrahlung statt. Aus den letzten Projekten ist eine Pflanzenkläranlage sowie eine Solarthermieanlage zur Nutzung erneuerbarer Energien hervorgegangen.